„Wer gräbt den Bestatter ein?“ feierte Premiere und Johanna Singer war dabei

Johanna Singer ist in der Rolle als Praktikantin Marina zu sehen. 

Wer gräbt den Bestatter ein? ist eine Komödie aus dem Jahr 2022 von Tanja und Andreas Schmidbauer mit Tom Kreß, Angelika Sedlmeier und David Zimmerschied, in der sich zwei Dörfer um das zukünftige Grab eines Stummfilm-Stars streiten.

Die schwarze Komödie feierte am 08.10.2022 Premiere am Chiemsee. Ab dem 03.11.2022 läuft der Film dann auch in den Kinos.

Wer gräbt den Bestatter ein?

Mit dieser Frage finden sich Gärtner Gert, Müllfahrerin Rudi und Klempner Pat konfrontiert, als Schafkopf-Kumpel und Bestatter Bartl urplötzlich verstirbt und neben einem Berg von Schulden lediglich seine Schülerpraktikantin Marina zurücklässt. Der Auftrag der Gemeinde Greisendorf lautet: Kümmert euch um den Leichnam, denn niemand darf Wind bekommen von Bartls Tod – schon gar nicht die Bestatterin aus dem Nachbardorf Neubrunn. 

Schließlich stehen die beiden Dörfer mitsamt ihrer Bestattungsunternehmen in direktem Wettbewerb um Frau Gruber, deren Grundstück genau zwischen den beiden Orten liegt. Rekordverdächtige 114 Jahre alt, ist das Ableben der ältesten Deutschen nur noch eine Frage der Zeit. Die Aufmerksamkeit, die Frau Gruber in den Medien gebührt, ist schon jetzt groß und die Chance, dem eigenen Dorf durch sie und ihr Grab zum Aufschwung zu verhelfen, scheint erfolgsversprechend.

Ein neuer Bestatter muss her, noch bevor Bartls Tod publik wird. Doch können sich Gert, Rudi und Pat von ihren Traumjobs lösen – und sind sie vor allem der Aufgabe gewachsen, ihren Freund würdevoll zu beerdigen

(Text: www.schmidbauer-film.com)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Nicolas im Kinofilm „Das Beste kommt noch“ mit Til Schweiger

Im Kinofilm “ Das Beste kommt noch„, spielt Nicolas den schüchternen Arthur (Til Schweigers besten Freund in jung).
Den erwachsenen Arthur spielt Michael Maertens.
Regie: Til Schweiger
Drehbuch: Maggie Peren
Produktion: Olga Film GmbH

Arthur leiht seinem abgebrannten Freund Felix seine Krankenkarte und erfährt so, dass dieser todkrank ist. Aber weil er unfähig ist, Dinge offen anzusprechen, verheddert er sich so sehr, dass am Ende Felix denkt, sein bester Freund wird sterben!

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Korbinian und Mika in der Paramount+ Serie „Kohlrabenschwarz“

Korbinian und Mika spielen an der Seite von Michael Kessler, Bettina Zimmermann, Bettina Lamprecht und Jürgen Tonkel. Regie führt Erik Haffner („Pastewka“, „Frau Jordan stellt gleich“).

In der neuen Serie „Kohlrabenschwarz“ handelt es sich um eine Verfilmung der gleichnamigen Mystery-Hörspielreihe von Showrunner und Autor Tommy Krappweis. Er hatte die Idee zu dem Stoff gemeinsam mit Michael Kessler, der in Hörspiel und Serie gleichermaßen die Hauptrolle des Polizeipsychologen spielt. 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Aaron Reitberger im „Tatort Hackl“

Von links: Udo Wachtveitl, Regisseurin Katharina Bischof, Burghart Klaußner und Miroslav Nemec. | Bild: ©BR/Tellux Film GmbH/Hendrik Heiden

Aaron Reitberger spielt den verdächtigten „Alex“ neben Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec und Ferdinand Hofer. Regie: Katharina Bischof.

Der alte Grantler Hackl (Burghart Klaußner) aus dem Münchner Hasenbergl, der seit seiner Verurteilung wegen Körperverletzung eine ausgeprägte Abneigung gegen die Obrigkeit hat, gerät in diesem Fall ins Visier der Ermittler. Neben Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec und Ferdinand Hofer spielen Burghart Klaußner, Robert Joseph Bartl, Carolin Conrad, Hanna Scheibe, Berivan Kaya u.a.. 

Der 91. Fall für Leitmayr und Batic entstand unter der Regie von Katharina Bischof (Tatort: „Luna frisst oder stirbt“) und nach einem Drehbuch von Dagmar Gabler (Tatort: „Wir – Ihr – Sie“). Neben Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec und Ferdinand Hofer spielen Burghart Klaußner, Robert Joseph Bartl, Carolin Conrad, Hanna Scheibe, Berivan Kaya u.a.. 
Produziert wird Tatort: „Hackl“ (AT) von Tellux Film (Produzent: Martin Choroba, Philipp Schall) im Auftrag des BR, die Redaktion liegt bei Cornelius Conrad. 

Informationen zum Film

Regie: Katharina Bischof
Drehbuch: Dagmar Gabler
Darstellende: Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec, Ferdinand Hofer, Burghart Klaußner, Robert Joseph Bartl, Carolin Conrad, Hanna Scheibe, Berivan Kaya u.a.
Redaktion BR: Cornelius Conrad
Produktion: Tellux Film (Produzent: Martin Choroba, Philipp Schall) im Auftrag des BR
Drehzeit: 20. April bis 20. Mai 2022 in München
Ausstrahlung: geplant für 2023, Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten

(Text: BR)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Nils und Max spielen zusammen in der Amazon Prime Serie „Damaged Goods“

Regie: Anna-Katharina Maier („Hubert und Staller“, „Der Beischläfer“, „Alarm für Cobra 11„)
Autor:Jonas Bock
„Damaged Goods“ wird produziert von Westside Filmproduktion (Tina Kringer und Christian Becker) für Amazon Prime Video.

In „Damaged Goods“ geht es um die Freunde Nola (Sophie Passmann), Mads (Tim Oliver Schultz), Hennie (Leonie Brill), Tia (Zeynep Bozbay) und Hugo (Antonije Stankovic), die gemeinsam durch die Höhen und Tiefen des Lebens gehen, seit sie sich als Teenager in einer Gruppentherapie kennengelernt haben.

(Text: Netzwelt)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Neu bei uns: Jeff Ricketts

Jeff Ricketts , der bekannte amerikanische Film-, Theater- und Fernsehschauspieler lebt derzeit in Wien. Im Film „Infinity Pool“, ist er auf der Berlinale 2023 (HR) zu sehen.

Mit vielen Credits in Hollywood und in Europa ist er in Mitteleuropa strategisch gut positioniert, um in Budapest, Bukarest und Serbien usw. zu drehen. Derzeit dreht er in Tirana, Albanien, für einem neuen Film von  Sudabeh Mortezai – IMDb, ihr Nachfolger Film nach dem Netflix-Erfolg von Joy (2018) – IMDb.

Kürzlich spielte er Charles in der Hauptbesetzung des kommenden Films Infinity Pool – IMDb, mit Alexander Skarsgard und Mia Goth unter der Regie von Brandon Cronenberg – IMDb, der ebenfalls in Budapest und Kroatien gedreht wurde. Später im Herbst wird er als Hauptdarsteller, Reverend Silas Fist, in der Premiere von A Town Called Purgatory (2021) – IMDb zu sehen sein, einem Western-Spielfilm unter der Regie von Matt Servitto – IMDb.

Jeff Ricketts – IMDb
Castupload – Jeff Ricketts
Jeff Ricketts (spotlight.com)

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Vincent Havener, Tatjana Hoter, Finya P., Malik Edelmann, Elmo Hüller, Ana Gänz, Pauline Hottenrott und Kieran R. standen für „Hubert ohne Staller“ vor der Kamera

Vincent Havener, Tatjana Hoter, Finya P., Malik Edelmann, Elmo Hüller, Ana Gänz, Pauline Hottenrott und Kieran R. standen für „Hubert ohne Staller“ vor der Kamera

Alles andere als amtsmüde löst das eigenwillige Polizistenduo Hubert und Girwidz mit Verve und auf meist sehr ausgefallene Weise die unterschiedlichsten Fälle.

Die Tätersuche läuft bewährt unter der Aufsicht des wachsamen Auges von Revierchefin Sabine Kaiser, tatkräftig unterstützt von dem Kollegen der ersten Stunde Martin Riedl und der charmanten Christina Bayer. Zudem bringt Gerichtsmedizinerin Dr. Caroline Fuchs mit spitzfindiger Präzision und zuverlässiger Professionalität Licht ins Dunkel auch der kniffligsten Fälle. Und wieder einmal zahlt sich Yazids Gewerbe-Motto „Ich mach alles“ aus: Denn als sich Barbara Hansen in einen längeren Urlaub verabschiedet, übernimmt Yazid das „Cafe Rattlinger“ und betreibt diese Anlaufstelle für allerlei Tratsch und sonstige Zwitschereien in bester Nonchalance.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Felicia und Samuel im Near-Future-Film „Morin“

Felicia spielt die ehrgeizige Antagonistin Karina.

Unter der Regie von Almut Getto gingen am 16. September 2022 in München die Dreharbeiten zum Near-Future-Film „Morin“ (AT) zu Ende. Der elfjährige Morin besucht eine von Wirtschaftsunternehmen finanzierte Schule, die ihm Spaß am Lernen und eine Bildung auf höchstem Niveau verspricht. Allerdings beginnt ihn das neuartige Schulsystem immer mehr zu verändern.

Neben Leo Alonso-Kallscheuer als Morin spielen Marlene Morreis, Frederic Linkemann, Michael Kranz, Wiebke Puls, Yodit Tarikwa und Michaela Rosen u.v.m. Das Drehbuch zu „Morin“ schrieben Hans-Ullrich Krause, Christian Görlitz und Almut Getto. Die Ausstrahlung im Rahmen des FilmMittwoch im Ersten ist für 2023 geplant.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Emilia Häfner drehte für die Produktion „Frühling“

Emilia Häfner stand für die ZDF-Produktion „Frühling“ vor der Kamera und spielte in der Folge 41 „Das Mädchen hinter der Tür“ mit.

Frühling ist eine TV-Filmreihe, die seit 2010 für das ZDF nach den Drehbüchern von Natalie Scharf produziert wird. Die Hauptrolle der Katja Baumann wird von Simone Thomalla gespielt.

Die Filme erzählen die Geschichten einer Dorfhelferin, die Familien in Notsituationen zur Seite steht und die sich im Umfeld eines Dorfes mit Namen Frühling und der dortigen Hilfseinrichtung „Hand in Hand“ ereignen. Durch ihr Talent, den Menschen zuzuhören, wird die Dorfhelferin dabei mehr zu einer Art Sozialarbeiterin, die es versteht, den Frühling in Familien zu tragen, die einen Schicksalsschlag erlitten haben.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Jacob Hagemeyer in der Tragikomödie „Bis es mich Gibt“

Jacob ist als Runner zu sehen.

Regie & Buch: Sabine Koder
Produktion: Elfenholz Film GmbH – Natalie Hölzel, Sandra Hölzel
Koproduktion: Bayerischer Rundfunk, HFF München
Förderung: FFF Bayern

Zwischen Höhenflug und Zusammenbruch kämpfen der von
Lampenfieber geplagte Entertainer Ricky Sokatoni und seine Schwester und Managerin Tanja Freitag um ihren Platz im Showbiz und in der Welt.

Premiere von „Bis es mich gibt“
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein